Islamwissenschaft, Arabistik, Nahoststudium

Sie interessieren sich für die politischen und sozialen Hintergründe der Ereignisse in der islamischen Welt? Sie möchten mehr erfahren über die Geschichte dieser Region? Sie wollen sich wissenschaftlich mit den religiösen und kulturellen Traditionen islamisch geprägter Gesellschaften auseinandersetzen? Sie haben Lust, die arabische, persische, türkische oder andere nordafrikanische und vorderasiatische Sprachen zu erlernen und durch sie einen Einblick in die Literaturen und Kulturen dieser Sprachen zu erhalten? 

HIER MEHR ERFAHREN

Überblick über die Studienangebote an den schweizerischen Universitäten

Bezeichnung der existierenden Studienprogramme an den verschiedenen Standorten:

  • Basel: Islamwissenschaft (Bachelor); Near & Middle Eastern Studies (Master)
  • Bern: Islamic and Middle Eastern Studies (Bachelor); Islamic Studies and Oriental Literatures (Master); Middle Eastern Studies (Master)
  • Genève: Langue, littérature et civilisation arabes (Bachelor); Langue, littérature et civilisation arabes (Master); Master Moyen-Orient (MAMO) (Master, collaboration Faculté des Lettres et Global Studies Institute)
  • Zürich: Islamwissenschaft (Bachelor); Islamwissenschaft (Master); Nebenfachprogramme Arabisch (Bachelor und Master), Persisch (Bachelor und Master), Türkisch (Bachelor und Master), Islamische Welt (Bachelor und Master)
  • Basel, Seminar für Nahoststudien, vgl. https://nahoststudien.unibas.ch/seminar/
  • Bern, Institut für Islamwissenschaft und Neuere Orientalische Philologie, vgl. http://www.islamwissenschaft.unibe.ch/content/index_ger.html
  • Genève, Unité d'arabe, vgl. http://www.unige.ch/lettres/meslo/arabe/
  • Zürich, Asien-Orient-Institut, vgl. http://www.aoi.uzh.ch/islamwissenschaft.html